Worum geht es?

Die additive Fertigung von Kunststoffen hat sich in den letzten 30 Jahren zunehmend vom „Rapid Prototyping“ hin zur industriellen Fertigung gewandelt. Die Entwicklung ist dabei geprägt durch Fortschritte in der Anlagentechnik und stetige Verbesserungen der Herstellungsverfahren, aber auch getrieben durch immer neue Produkte, Anwendungsfelder und Ideen.

Referenten:

3D-Druck von Kunststoffen – Vom Prototypen zum Bauteil

Prof. Dr.-Ing. Günther Gravel, Professor für Produktionstechnik, Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg, Institut für Produktionstechnik

3D gedruckte Kunststoffbauteile bei Airbus „heute und morgen“

Jens Klüsener, Projektleiter im Bereich R&T Additive Layer Manufacturing, Airbus Operations GmbH

Additive Fertigung für die Flugzeugkabine

Dr. Andreas Henneberg, Specialist New Manufacturing Technology/R&T & Innovation, Diehl Aerosystems

 

Donnerstag 12. Oktober, 16:00 Uhr, Auditorium ZAL TechCenter

Bitte melden Sie sich an unter: diskurs-3ddruck.eventbrite.de. Die Teilnahme ist kostenlos.