Bereits zum zweiten Mal ist das ZAL vom kanadischen Forschungsnetzwerk CRIAQ zum Rendez-Vous Forum eingeladen. Das Forschungsforum am 17. September 2019 in Montréal dreht sich rund um innovative Projektideen für die Luftmobilität von morgen.  Ziel ist es, die Luft- und Raumfahrtindustrie für einen offenen Innovationsprozess zusammenzubringen. Branchenführer, Forscher und Forschungszentren treffen sich dort, um Projektideen zu präsentieren und dafür Verbundprojekte ins Leben zu rufen.

Insgesamt sieben Pitches aus Deutschland sind beim RDV Forum 2019 dabei. Davon stammen drei aus dem ZAL. Die drei Ingenieure der ZAL GmbH pitchen auf dem Forum ihre Ideen für kollaborative und internationale Forschungsprojekte in den Bereichen UAVs & Autonomous Vehicles, Next-Gen Manufacturing, Test & Maintenance and Artificial Intelligence & Data Valorization.

Der Erfolg des letzten Jahres spricht für sich. Im Rahmen der fruchtbaren Partnerschaft von den kanadischen Luftfahrtinstitutionen NRC sowie CRIAQ und dem ZAL befinden sich bereits drei kollaborative Forschungsprojekte aus dem letztjährigen RDV Forum kurz vor dem Start.

 

 

© COPYRIGHT 2018 BY ZAL ZENTRUM FÜR ANGEWANDTE LUFTFAHRTFORSCHUNG GMBH. ALL RIGHTS RESERVED.