Karrierechancen
beim ZAL Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung

Wollen Sie Verantwortung übernehmen und gemeinsam mit einem jungen hochmotivierten Team die Zukunft gestalten? Wir bieten Ihnen viel Raum für Mitgestaltung. Setzen Sie Akzente im Aufbau eines Startups mit spannender Wachstumsperspektive. Wir bieten unseren Mitarbeitern ein positives und entwicklungsorientiertes Arbeitsumfeld mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung sowie ein attraktives Angebot an Sozialleistungen.

Entspricht einer unserer unten genannten Stellenanzeigen Ihrem Interesse und Ihrer Qualifikation, dann freuen wir uns auf Ihre online-Bewerbung unter
HR(at)zal.aero.

Genauere Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stellenanzeige
Entwicklungsingenieur (m/w) Test- und Diagnosesysteme

Das CoC Digitalization Technologies beschäftigt sich mit der anwendungsnahen Optimierung und Digitalisierung von luftfahrtspezifischen Produktions- und MRO-Prozessen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in Forschungs- und Industrieaufträgen
  • Initiierung und Koordinierung von fachspezifischen Technologie- und Förderprojekten
  • Konzepterstellung von Monitoring-, Diagnose- und Prognosesystemen  
  • Realisierung der Systeme für Fertigungs- und MRO-Prozesse  
  • Prozess- und Datenmodellierung sowie Entwicklung und Implementierung von Algorithmen
  • Durchführung, Dokumentation und Interpretation von Versuchs- und Testreihen
  • Mitwirkung an der Umsetzung von digitalen Prototypen zur Auswertung von Datensätzen

 

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium (Dipl.-Ing., Master of Engineering/Science, gerne mit Promotion) möglichst im Bereich Technische Informatik, Elektrotechnik, Künstliche Intelligenz, Technische Kybernetik, oder vergleichbarer Studiengang
  • Erfolgreich abgeschlossenes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium (Dipl.-Ing., Master of Engineering/Science) möglichst im Bereich Luftfahrt, Automatisierungstechnik, Technische Informatik oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Praktische Erfahrungen im Bereich Sensorik und Aktorik
  • Kenntnisse in der Flugzeugfertigung, Flugzeuginstandhaltung oder Flugzeugsystemtechnik wünschenswert
  • Know-how in der Arbeit mit Daten sowie mathematischen, reglungstechnischen und statistischen Modellen
  • Strukturierte und analytische Arbeitsweise sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen
  • Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Teamgeist und hohes persönliches Engagement

 

Unser Angebot:

  • Eigenverantwortliche Mitarbeit an der Gestaltung des Center of Competence Digitalization Technologies
  • Mitarbeit in einem innovativen und wachsenden Unternehmen sowie die Nutzung des Know-hows unserer qualifizierten Netzwerkpartner im Bereich der Industrie und Forschung
  • Ein gutes Betriebsklima sowie ein kollegiales Umfeld mit flachen Hierarchien, motivierten Mitarbeitern und einer offenen Kommunikationskultur
  • Leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive Arbeitgeberleistungen wie Bezuschussung der HVV ProfiCard, Altersvorsorge etc.

Gestalten Sie Ihre Zukunft an einem der spannendsten Arbeitsplätze Hamburgs und bewerben Sie sich mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Einstellungstermin. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Frau Britta Wiechert (HR(at)zal.aero).

Hier können Sie die gesamte Stellenausschreibung als PDF einsehen.

Stellenanzeige
Labortechniker (m/w) Mechanik & Elektrik

Der R&T-Bereich umfasst drei Kompetenzfelder, die sogenannten Center of Competence (CoC), in denen unterschiedlichen Fachthemen bearbeitet werden. Die Expertenteams unterstützen Forschungspartner in Industrieprojekten und treiben eigene Förderprojekte voran.

 

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in Forschungs- und Industrieaufträgen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Spezifikationen für Versuchsstände, Produktivtools und Prototypen in enger Zusammenarbeit mit den Ingenieuren im R&T-Bereich
  • Aufbau und Betreuung von Versuchsständen sowie Konstruktion und Realisierung von Prototypen mit Schwerpunkt Mechanik und Elektrik
  • Unterstützung bei der Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Versuchsreihen
  • Koordination der Laborabläufe und Betreuung der Laboreinrichtungen
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit des Laborequipments und Einhaltung von Sicherheitsstandards

 

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Berufsausbildung mit Schwerpunkt Mechanik, Mechatronik, Elektrik oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Konzeption und Realisierung von Versuchsständen und idealerweise eine berufsspezifische Qualifizierung als Elektrofachkraft
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Mechanik und Elektrik
  • Fundierte Kenntnisse in allen MS-Office Anwendungen
  • Anwendungserfahrung in CAD-Programmen wünschenswert
  • Hohes persönliches Interesse zur Einarbeitung in neue Themen und Technologien
  • Hands-on Mentalität, Teamgeist und hohes persönliches Engagement

 

Unser Angebot:

  • Eigenverantwortliche Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des R&T-Bereiches
  • Mitarbeit in einem innovativen und wachsenden Unternehmen sowie die Nutzung des Know-hows unserer qualifizierten Netzwerkpartner im Bereich der Industrie und Forschung
  • Ein kollegiales Umfeld mit flachen Hierarchien, motivierten Mitarbeitern und einer offenen Kommunikationskultur
  • Leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive Arbeitgeberleistungen wie Bezuschussung des HVV ProfiTickets, Altersvorsorge etc.

Gestalten Sie Ihre Zukunft an einem der spannendsten Arbeitsplätze Hamburgs und bewerben Sie sich mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Einstellungstermin. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Frau Britta Wiechert (HR(at)zal.aero).

Hier können Sie die vollständige Stellenausschreibung als PDF herunterladen.

Stellenanzeige
Informatiker (m/w) mit Schwerpunkt Embedded Systems

Das CoC Cabin & Systems beschäftigt sich mit der Konzeption und Erprobung innovativer Technologien für  Flugzeugsysteme und die Flugzeugkabine.

 

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in Forschungs- und Industrieaufträgen
  • Konzepterstellung und Entwicklung innovativer Kabinensysteme im Bereich Internet of Things
  • Abstimmung der Anforderungen an Systemkomponenten mit unseren Kunden und Beratung in Hinblick auf die Anwendung neuer Technologien
  • Entwicklung und Implementierung prototypischer Systemkomponenten
  • Eigenverantwortliche Weiterentwicklung unserer Leistungen und Toolboxen

 

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing., Master of Engineering/Science) möglichst im Bereich Informatik, Nachrichtentechnik, Mechatronik, Luft- und Raumfahrttechnik oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Erste Erfahrungen im Zusammenhang mit der Programmierung von Mikrocontrollern, Time Sensitive Networking, Internet of Things - Konzepten, Virtualisierung (z.B.: QEMU, Docker), Datenbanken und Visualisierung (z.B. Grafana)
  • Know-how in agilen Vorgehensmethoden wie SCRUM sind von Vorteil
  • Anwendungserfahrung in Python, NodeRed und C++
  • Strukturierte und analytische Arbeitsweise sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen
  • Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Teamgeist und hohes persönliches Engagement

     

Unser Angebot:

  • Eigenverantwortliche Mitarbeit an der Gestaltung des Center of Competence Cabin & Systems
  • Mitarbeit in einem innovativen und wachsenden Unternehmen sowie die Nutzung des Know-hows unserer qualifizierten Netzwerkpartner im Bereich der Industrie und Forschung
  • Ein kollegiales Umfeld mit flachen Hierarchien, motivierten Mitarbeitern und einer offenen Kommunikationskultur
  • Leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive Arbeitgeberleistungen wie Bezuschussung des
    HVV ProfiTickets, Altersvorsorge etc.

Gestalten Sie Ihre Zukunft an einem der spannendsten Arbeitsplätze Hamburgs und bewerben Sie sich mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Einstellungstermin. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Frau Britta Wiechert (HR(at)zal.aero).

Hier können Sie die vollständige Stellenausschreibung als PDF herunterladen.